Fragen & Antworten

Was Du bei Deinem Besuch im Freibad beachten musst!

Maximale Besucherzahl

Es dürfen sich bis zu 400 Personen gleichzeitig im Freibad aufhalten. Wenn die maximale Besucherzahl erreicht ist, dürfen neue Besucher dann in das Freibad, wenn eine entsprechende Anzahl von Besuchern das Freibad wieder verlassen hat. Die aktuelle Besucherzahl erfährst Du auf der Facebook-Seite der Stadt Kevelaer.

Abstand zu anderen Personen

Bitte beachte die Hinweisschilder vor und im Freibad. Ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen muss unbedingt eingehalten werden. Um diesen Sicherheitsabstand beim Betreten und Verlassen des Freibads sicher zu gewährleisten ist der Eingang zum Freibad verlegt worden. Er befindet sich jetzt am Fahrradstellplatz.

Mund- Nase- Bedeckung

Der Zutritt zum Kassenbereich ist nur mit Mund-Nase-Bedeckung gestattet. Eine Ausgabe oder den Verkauf von Mund-Nase-Bedeckungen am Freibad können wir nicht anbieten. Bring bitte unbedingt Deine eigene Maske mit.

Hand-Desinfektion

Bitte nutze beim Betreten und Verlassen die Desinfektionsmittelspender im Eingangs- und Ausgangsbereich des Freibads.

Kontaktformular

Zur Nachverfolgung von möglichen Infektionsketten muss jeder Besucher ein entsprechendes Kontaktformular ausfüllen und beim Zutritt zum Bad vorzeigen. Du kannst das Formular hier downloaden und schon vor dem Besuch ausfüllen.

Oft gefragt….

Ab dem 15.06.2020 ist das Freibad wieder für Besucher geöffnet.
Unter der Telefonnummer 02832/122999 werden die Öffnungszeiten des Freibades tagesaktuell angesagt. Auch über Änderungen im Tagesverlauf, z.B. durch Witterungseinflüsse oder Erreichen der maximalen Besucherzahl wird auf diese Weise informiert. Für weitere Informationen sind die Mitarbeiter des Freibades unter der Rufnummer 02832/122998 zu erreichen. Zudem wurde eine neue Facebook-Seite „Wallfahrtsstadt Kevelaer – Freibad“ eingerichtet. Hierüber erhalten Sie insbesondere kurzfristige Mitteilungen zur Auslastung des Freibades und zu möglichen Beschränkungen.
Bitte nutzen Sie nach Möglichkeit das Fahrrad oder kommen Sie zu Fuß! Aufgrund der angespannten Parkplatzsituation am und um das Freibad, kann es bei einer Anreise mit dem Pkw zu erheblichen Einschränkungen des Verkehrs im Bereich der Dondertstraße kommen. Durch die einzuhaltenden Mindestabstände sind die Parkplatzmöglichkeiten zusätzlich eingeschränkt.
Bitte achten Sie auf die Hinweisschilder vor dem Freibad und im Freibad. Ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen ist zwingend einzuhalten. Nutzen Sie die Handdesinfektionsgeräte im Eingangsbereich des Bades. Der Zutritt zum Kassenbereich ist nur mit Mund-Nasen-Bedeckung gestattet. Eine Ausgabe von Mund-Nasen-Bedeckungen vor Ort erfolgt nicht, bringen Sie daher unbedingt Ihre eigene Maske mit. Wegführung: Um den Sicherheitsabstand von 1,5 m beim Ein- und Ausgang sicher zu gewährleisten erfolgt der Zutritt über die Zuwegung des Fahrradstellplatzes. Bitte beachten Sie die entsprechenden Hinweise. Der Ausgang aus dem Bad erfolgt wie bisher über das Drehkreuz. Hier wird ein zusätzlicher Desinfektionsmittelspender angebracht.Persönliche Gegenstände müssen mit ins Bad genommen werden und können nicht verschlossen werden.
Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie gelten weitreichende Auflagen im Hinblick auf den Infektionsschutz für die Bäder in Deutschland. So müssen unter anderem von jedem Besucher die Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefon und E-Mail-Adresse) erfasst werden. Die Besucherregistrierung dient dazu, im Falle einer Corona-Infektion Kontaktpersonen anhand einer Besucherliste benachrichtigen zu können. Aus diesem Grund bitten wir Sie, die Formulare vollständig auszufüllen. Sollten Sie nicht bereit sein Ihre Daten abzugeben, können wir Ihnen leider keinen Zutritt zum Freibad gewähren.
Das Formular können Sie auf unter https://www.kevelaer.de/freibad unter dem Menüpunkt „Download“ bereits vorab herunterladen und ausfüllen. Hierdurch kann die Wartezeit im Eingangsbereich verkürzt werden.
Gutes Wetter: 10.00 bis 20.00 Uhr Schlechtes Wetter: 10.00 bis 14.00 Uhr Verlässliche Öffnungstage: Dienstag und Donnerstag, jeweils von 10.00 bis 20.00 Uhr Jeweils 1 Stunde vor Schließung ist Kassenschluss und es erfolgt kein Einlass mehr, 20 Minuten vor Ablauf des Zeitraums endet die Wasserzeit
Die Eintrittskarten erhalten Sie wie bisher an der Kasse am Eingang.
Nein. Leider besteht derzeit keine Möglichkeit der bargeldlosen bzw. kontaktlosen Zahlung. Bitte halten Sie das Eintrittsgeld nach Möglichkeit passend bereit, um eine möglichst schnelle Bearbeitung sicherzustellen.
Nein. Die Eintrittskarten erhalten Sie ausschließlich an der Kasse im Freibad.
Es gelten die regulären Eintrittspreise aus den Vorjahren. Mitglieder des Bädervereins Kevelaer e.V. erhalten unter Vorlage des Mitgliedsausweises weiterhin freien Eintritt.
Es wurde festgelegt, dass sich maximal 400 Personen gleichzeitig im Bad aufhalten dürfen. Erst nach dem Verlassen von Besuchern dürfen neue Personen eintreten.
Sobald die maximale Besucherzahl erreicht wurde, muss der Eingang zum Bad geschlossen werden und es dürfen zunächst keine weiteren Besucher eingelassen werden. Erst, wenn Besucher das Bad wieder verlassen haben, dürfen neue Besucher in das Bad gelassen werden. Bitte informieren Sie sich daher vorab per Telefon oder über die Facebook-Seite des Freibades Kevelaer – „Wallfahrtsstadt Kevelaer – Freibad“.
Nein. Inhaber von Mitgliedsausweisen des Bädervereins Kevelaer e.V. erhalten die gleiche Möglichkeit des Zutritts zum Freibad, wie Inhaber eines Tagestickets. Sobald die maximale Besucherzahl erreicht ist, können keine weiteren Besucher eingelassen werden.
Ja. Es stehen sechs Einzelduschen zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass der WC-Bereich nur mit Mund-Nasen-Bedeckung betreten werden darf.
Nein, Grippe- und Corona-Viren können nach derzeitigem Wissensstand nicht über das Badewasser übertragen werden.
Die Nutzung der Wasserrutschen und Sprungtürme ist unter Einhaltung des Mindestabstands und Einzeln möglich. Die Große Rutsche wird zunächst nicht freigegeben.
Der Spielplatz und die Schaukelanlage sind unter Berücksichtigung des Mindestabstands und unter Aufsicht eines Elternteils nutzbar.
Nein. Das Volleyballfeld steht in diesem Jahr aufgrund von Baumaßnahmen in diesem Bereich nicht zur Verfügung.
Nein. Der Kiosk kann, aufgrund der einzuhaltenden Mindestabstände im Eingangsbereich, leider nicht geöffnet werden. Bitte bringen Sie daher eigene Getränke und Snacks mit. Behälter aus Glas (Flaschen, Dosen, usw.) dürfen im Umkleide-, Sanitär- und Badebereich allerdings nicht benutzt werden.
Die Freibadsaison endet in diesem Jahr spätestens am 31.08.2020. Aufgrund umfangreicher Baumaßnahmen im Freibad ist eine Verlängerung der Saison nicht möglich.